Poliermaschine im Test : Bosch GPO 14 CE Professional 

Produktinformationen:

Marke: Bosch
Modell/Serie: Professional GPO 14 CE
Modellnummer: 0601389000
Gewicht: ca. 2,5 kg
Maße: 49,8 x 20 x 13,4 cm
240 Volt
1400 Watt
Leerlaufdrehzahl: 750 – 3.000 min-1
Aufsatzgröße: 100-180 mm
Werkzeugsaufnahme: M 14
Kabellänge: ca. 4 m

bosch gpo 14 ce test

Rotationspoliermaschine
UVP : 289,00 Euro

Prüfen Sie jetzt den Preis auf Amazon!*

Gewicht und Handling:

Durch das Gewicht von 2.5 Kilogramm ist die Bosch GPO 14 CE Professional sehr handlich, dies ist vor allem vorteilhaft beim Arbeiten an vertikalen Flächen. Ein stundenlanges Polieren war somit in unserem Poliermaschine Test problemlos möglich, egal mit welchem Polierpad. Die gute Handhabung der Poliermaschine wird verstärkt durch den ergonomischen D-Handgriff mit Softgrip. Damit liegt die Bosch  GPO 14 CE  bequem in der Hand und das Arbeiten wird angenehm gestaltet. Der anpassbare D-Handgriff machte es möglich, die Maschine vielseitig in verschiedenen Arbeitspositionen beim Poliermaschinen Test einzusetzen. Auch gibt es eine zusätzliche Griffposition am Getriebegehäuse, welches mit Kunststoff abgedeckt und isoliert wurde und damit zeitintensiveres Arbeiten erträglicher macht.
Die Bosch GPO 14 CE liegt gut in der Hand, da sie in ihrem vorderen Schwerpunkt gut ausbalanciert wurde. 

 

Bedienung der Bosch Professional GPO 14 CE:

Die Drehzahl der Bosch GPO 14 CE lässt sich über ein Handrad auf dem Gehäusegriff problemlos auf 6 verschiedene Stufen einstellen. Somit konnten wir die Maschine auf den jeweiligen Arbeitsschritt bei unserem Poliermaschinen Test anpassen. Mit einer Leerlaufdrehzahl von 750-3000 Umdrehungen pro Minute lassen sich vor allem große Flächen mühelos polieren. Die "Constant-Electronic"-Funktion der Poliermschine hält die Drehzahl der Poliermaschine auch unter hoher Belastung konstant (deswegen auch "Constant-Electronic") und bietet gleichbleibenden Kraftnachschub, was uns bei unserem Poliermaschinen Test besonders positiv aufgefallen ist.
Der kraftvolle 1400-Watt-Motor macht das Gerät auch für harte Umgebungen (zum Beispiel auf der Baustelle) einsetzbar: Granitfliesen, Marmor, Holz, Kupfer oder andere Oberflächen ließen sich in unserem Poliermaschinen Test einfach polieren, Metalllackierungen natürlich inbegriffen. Der Sanftanlauf der Poliermaschine macht ein präzises und kontrolliertes Arbeiten problemlos möglich.
In unserem Poliermaschinen Test haben wir ein interessantes Sicherheits-Feature entdeckt: Wenn man bei laufender Maschine den Netzstecker zieht und die Steckdose wechselt, muss man den Einschalter der Poliermaschine erneut betätigen, um diese zum Laufen zu bringen. Diese besondere Sicherheitsmaßnahme ist ein weiterer Pluspunkt für die Bosch GPO 14 CE.

 

Qualität der Poliermaschine:

Mit der BOSCH GPO 14 CE ließen sich in unserem Poliermaschinen Test unterschiedliche Oberflächen polieren, darunter natürlich die Lackoberfläche, Kunststoff aber auch Stein.
Speziell entwickelte Lufteinlässe im Gehäuse der Bosch GPO 14 CE sorgen für eine optimale Kühlung der Motors (natürlich wird die Poliermaschine nach langem Benutzen etwas warm, jedoch hielt sich die Wärmeentwicklung bei unserem Poliermaschinen Test vollkommen im Rahmen) und damit auch für eine lange Lebensdauer, der Motor wird zusätzlich durch Abschaltkohlebürsten geschützt. Deutsche Qualität von Bosch eben.

Nicht nur die Lebensdauer hat uns in unserem Poliermaschinen Test überzeugt,  sondern auch waren wir von der hohen Sicherheit, die das Produkt bietet erstaunt: Die Poliermaschine verfügt über einen sogenannten Tri-Control-Sicherheitsschalter mit integrierter Anlaufstrombegrenzung, mit diesem können Sie das Gerät kontrolliert und sicher einschalten. Der Wiederanschlaufschutz der Bosch GPO 14 CE verhindert sogar ein selbstständiges Anlaufen der Maschine und sorgt somit zusätzlich für Sicherheit, was wir in der Wertung bei unserem Poliermaschinen Test natürlich mit berücksichtigt haben.
Übrigens: Sollten Sie nach anderen Profi Poliermaschinen suchen, besuchen Sie unsere Startseite.

Die Lautstärke des Gerätes war bei unserem Test entsprechend einer Poliermaschine relativ hoch- im Vergleich zu anderen Modellen, die wir in unserem Poliermaschinen Test untersucht haben, war sie trotzdem akzeptabel. Jedoch empfehlen wir Ihnen ganz klar nur mit Gehörschutz zu polieren, zum Schutz Ihrer Ohren.

 

Poliermaschine Test : Unser Fazit zur Bosch GPO 14 CE Professional

Die Bosch GPO 14 CE Professional konnte in unserem Poliermaschinen Test bis auf wenige Ausnahmen vollkommen überzeugen. Die gute Verarbeitung (ergonomischer D-Handgriff mit Softgrip, zusätzliche Griffposition), der Fokus auf Sicherheit (Sicherheitsschalter, Anlaufstrombegrenzung, Wiederanlaufschutz) und die leistungsstarke Technik (1400 Watt-Motor, einstellbare Leerlaufdrehzahl, Sanftanlauf) machen einem schnell klar, dass es sich um ein deutsches Qualitätsprodukt handelt. Die Tatsache, dass man diese blauen Bosch-Maschinen nicht nur bei Privatpersonen und "Hobby-Polierern", sondern auch in vielen Gewerben und Firmen antreffen kann, spricht für den großen Nutzen die Bosch-Poliermaschinen stiften- ansonsten hätten diese nicht so eine gute Reputation.
Das geringe Gewicht der Bosch GPO 14 CE und damit auch die Handlichkeit verbunden mit dem starken Motor machen es Ihnen möglich, sehr lange zu polieren ohne zu ermüden. Dies ist einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren beim Kauf einer Poliermaschine.
Diese ganzen Vorteile verbunden mit dem erschwinglichen Preis machen die Rotationspoliermaschine von Bosch geeignet für Anfänger (die eine Rotationspoliermaschine in Erwägung ziehen) aber auch fortgeschrittene "Polierer" und damit zum einen wunderbaren Allrounder!

 

Da es sich bei der Bosch GPO 14 CE um ein Einzelgerät handelt, benötigen Sie (falls Sie nicht bereits schon haben) Zubehör für die Poliermaschine. Das wichtigste Zubehör finden Sie in unserem Artikel Zubehör für Einzelgeräte

Vorteile

sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei einem deutschen Qualitätsprodukt
geringes Gewicht
gutes Handling durch ergonomischen D-Griff
viele Sicherheitsfeatures
verstellbare Drehzahlwerte
starker Motor
lange Lebensdauer

Nachteile

Lautstärke