Reinigungsknete Test und Anleitung 

Reinigungsknete wird bei der Aufbereitung des Autolackes dazu verwendet, um hartnäckigen Schmutz (wie z.B. Insektenreste, Harz, Teer oder andere Verschmutzungen) zu entfernen, der sich nicht durch ein normales Autoshampoo entfernen lässt. Es ist sinnvoll, das Auto vor dem Polieren oder dem Wachsen mit einer solchen Knete zu behandeln, damit die Oberfläche des Lackes komplett glatt und von Schmutz befreit ist – somit hält das Autowachs länger und besser. Wie Sie ihr Auto richtig wachsen, erfahren Sie in diesem Artikel von uns: Autopolitur Test

Reinigungsknete Test

 Platz 1: AmbiClean Reinigungsknete Lackreiniger SetPlatz 2: Meguiars Quik Clay Detailing System Platz 3: Petzolds Reinigungsknete-
Gleitmittel Set
AmbiClean Reinigungsknete TestReinigungskneten TestReinigungsknete Test
Knete3x 100g (verschiedene
Härtegrade)
50 g100 g
Gleit-
mittel
500 ml473 ml500 ml
Ergebnissehr gut sehr gutgut
Prüfen Sie jetzt den Preis auf Amazon!* Prüfen Sie jetzt den Preis auf Amazon!* Prüfen Sie jetzt den Preis auf Amazon!*




Wieso die AmbiClean Knete?

Nummer 1 im Reinigungskneten Test ist das Reinigungsknete Set von AmbiClean. Es konnte uns aufgrund des ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnisses und dem tollen Ergebnis, das wir bei der Behandlung mit der AmbiClean Knete erzielen konnten, vollkommen überzeugen. Besonders toll fanden wir, dass AmbiClean sogar 3 Kneten in verschiedenen Härtegraden mitliefert. Somit konnten wir je nach Grad der Verschmutzung, die weiche Knete für leichten Dreck und die harte Knete für stärkere Verschmutzungen verwenden. 

 

Reinigungsknete : Ratgeber

Es wurden mehrere Reinigungskneten im Test untersucht und müssen vorab sagen, dass die Qualität bei vielen Reinigungskneten relativ ähnlich ist. Mit den meisten Kneten ließen sich ordentliche Ergebnisse im Reinigungsknete Test erzielen – mit den Produkten, die wir Ihnen empfehlen, konnten wir den Schmutz auf dem Lack sehr gut entfernen. Aus diesem Grund haben wir besonderes Augenmerk auf die Relation von dem Preis zum Inhalt der Packung, also wie viel Gramm Knete man für sein Geld bekommt, gelegt.
Wollen Sie Ihr Fahrzeug mit Reinigungsknete behandeln, brauchen Sie zum einen die Reinigungsknete und zum anderen ein sogenanntes Auto-Gleitmittel. Damit Sie das Gleitmittel und die Reinigungsknete nicht separat kaufen müssen, empfehlen wir Ihnen ganz klar zu einem Reinigungsknete-Set zu greifen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Set normalerweise günstiger ausfällt, als würden Sie die beiden Produkte getrennt voneinander kaufen.


Anleitung zur Behandlung des Lackes mit Reinigungsknete

Bevor Sie jedoch mit dem Kneten anfangen, sollten Sie Ringe, Armbänder, Uhren oder andere Dinge, die bei der Behandlung den Lack kratzen könnten, entfernen.

Schritt 1

Nun zur Behandlung: Dazu benötigen Sie  Lackreinigungsknete (zum Beispiel die AmbiClean-Knete) und ein Gleitmittel (ebenfalls im AmbiClean Reinigungsknete-Set enthalten).
Nehmen Sie sich ca. 50 Gramm Knete und formen Sie diese zu einer Kugel, anschließend zu einem flachen Teller.
Der Teller sollte ca. 0,5 cm dick und so groß sein, dass er einen großen Teil der Handfläche einnimmt (handtellergroß).




Schritt 2

Nachdem die Reinigungsknete ausgebreitet wurde, sollte sie und die zu bearbeitende Lackoberfläche mit Gleitmittel angefeuchtet werden.
Fahren Sie nun mit der Knete mit leichtem Druck gerade Linien über die Lackoberfläche (ähnlich wie mit einem Schwamm).
Mit fortschreitender Arbeitszeit wird sich die Oberfläche immer glatter anfühlen und die Reinigungsknete wird dreckig (sie nimmt den Schmutz der Lackoberfläche auf).

Schritt 3

Ist die Knete voll Schmutz, sollten Sie die Knete erneut durchkneten und falten, damit der Schmutz in die Knete eingearbeitet wird.
Formen Sie mit dieser gefalteten Knete einen neuen Teller und Sie können mit der Arbeit fortfahren.
Achten Sie drauf, die Arbeitsfläche immer mit dem Gleitmittel feucht zu halten.

WICHTIG: Falls Ihnen die Reinigungsknete auf den Boden fallen sollte, werfen Sie diese bitte umgehend weg. Die Schmutzpartikel von dem Boden können den Autolack zerkratzen.

Wir empfehlen Ihnen, nach der Behandlung die Reinigungsknete anzufeuchten (am besten mit destilliertem Wasser), da sie sonst austrocknet und nur noch schwer zu gebrauchen ist.